TREKKING IN LANGTANG 

Auf dieser Trekkingtour durch das Langtang und Helambu können Sie gleich zwei wunderschöne Regionen in Nepal hautnah erleben.

Das Langtang-Tal war noch bis vor wenigen Jahren eine der beliebtesten Regionen Nepals. Es ist berühmt für seine atemberaubende Landschaft, die authentische Kultur und die gastfreundliche Herzlichkeit der Einheimischen. Derzeit ist das Tal jedoch weniger besucht, da das Erdbeben im Jahr 2015 fatale Erdrutsche verursachte und viele Teehäuser und Unterkünfte zerstörte. Der langsam wieder anlaufende Tourismus kommt den Menschen zu Gute. Es hilft ihnen dabei ihr dringend benötigtes Einkommen zu sichern, so dass sie auf nachhaltige und sichere Weise ihre Behausungen wiederaufbauen können.

 

Der zweite Teil der Tour führt Sie zum atemberaubenden Gosainkund See, der sich malerisch in die hochalpine Berglandschaft schmiegt. Im Helambu wandern Sie durch Bambuswälder, vorbei an saftig, grünen Feldern und Wasserfällen. Mit den zahllosen Manimauern, Chörten und flatternden Gebetsfahnen erleben Sie hier den gelebten Buddhismus der Sherpa.

Die Trekkingtour beginnt in dem kleinen Städtchen Syabru Besi. Durch herrliche Wälder wandern Sie langsam zu hochalpinen Wiesen und Yakweiden um Kyangjin Gompa. Optional können Sie den Kyangjin Ri in einer Tagesetappe besteigen. Dann geht es weiter zum heiligen Gosainkund See. Bei der Überquerung des Laurebina-Passes werden Sie mit einem umwerfenden Blick auf zahlreiche 8000er belohnt. Dann führt Sie der Weg durch Helambu, über Dhulikel bis in die alte Königsstadt Bhaktapur und zurück nach Kathmandu.

 

Lassen Sie sich auf Ihrer Wanderung in den Bann ziehen von der unberührten Natur, dem atemberaubenden Bergpanorama und den herzlichen Menschen im Langtang und Helambu.

 

HÖHEPUNKTE

​# Eindrucksvolle Wanderung durch das traditionsreiche Langtang-Tal

# Besteigung des berühmten Aussichtspunkt Tserko-Ri mit beeindruckendem Panoramablick

# Heiliger Gosainkund See in hochalpiner Berglandschaft

# Überquerung des Laurebina-Passes nach Helambu

# Vom subtropischen Tiefland hinauf zu den Eisbergen

# Besichtigung der alten Königsstadt Bhaktapur (UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte)

 

ÜBERSICHT

Schwierigkeitsgrad: ❶❷❸④⑤

3 = Mittel, gute bis sehr gute Kondition erforderlich, Vorbereitung auf die Reise zu empfehlen, Laufzeiten von 4 bis 8 Stunden am Tag, gut begehbare Wanderwege, knöchelhohe Wanderschuhe benötigt, bis maximal 4000 Höhenmeter

 

TEILNEHMER & TERMINE

ab 2 Personen zu Ihrem selbst gewählten Termin (empfohlene Reisezeit: März bis Mai bzw. September bis November), in Ihrem eigenen Tempo, als Familie oder mit Freunden, in Begleitung von Guide und Träger

 

ÜBERNACHTUNGEN

Übernachtung in einem ***Hotel, während der Trekkingtour in einfachen Lodges im Doppelzimmer oder manchmal im Schlafsaal

 

REISELEITUNG

Je nach Reise begleitet Sie auf Sightseeing Touren ein erfahrener, deutsch sprachiger Reiseleiter, während dem Trekking begleitet Sie ein ausgebildeter, englisch sprechender Guide 

 

DAUER

20 Tage

 

 

 

 

 

 

Nepal Langtang & Helambu Trekking

Artikelnummer: ILGH
1.380,00 €Preis