Trekking tour & Besuch der Patenkinder

REISEBESCHREIBUNG

Der Trek von Jiri nach Lukla führt durch den unteren Teil des Khumbu-Gebiets, abseits der ausgetretenen Pfade der gewöhnlichen Everest-Touren. Hier können Sie ganz in Ruhe das Himalaya-Bergpanorama genießen. Everest, Makalu, Gaurishankar und viele weitere ewig weiße Gipfle sind zum Greifen nahe. Es ist die Heimat der Volksgruppe der Tamang und Sherpa, deren buddhistische Lebensweise sich auch heute noch in den zahllosen Klöstern widerspiegelt. Die unteren Berghänge sind geprägt von zauberhaften Rhododendronwäldern, die die Berghänge im Frühling in strahlenden rosa und lila Tönen erleuchten lassen. Der höchste Punkt auf dieser Tour ist der Lamjura Pass, der sich auf 3530 Meter über dem Meeresspiegel befindet. Kurz unterhalb Lukla stößt der Trek auf die Hauptroute Richtung Everest und es geht entlang des reißenden Dudh Kosi Flusses.

Auch wenn dieser Trek eher selten begangen wird, handelt es sich dennoch um eine berühmte Route. Die früheren Everest-Expeditionen mussten diese Pfade nutzen, um das schwere und umfangreiche Kletterequipment bis hin zum Everest Basislager zu transportieren. Heutzutage ist es hier vergleichsweise ruhig und man kann auf entspannte Art und Weise die Natur und die herrliche Aussicht genießen.

Für all diejenigen, die nach dieser Wanderung noch nicht genug haben sollten, ist diese Tour optimal geeignet um sich auf eine weitere spannende Tour Richtung Everest Basislager vorzubereiten.

 

HÖHEPUNKTE

# Eindrucksvolle Wanderung durch das Sherpa-Land

# Vom subtropischen Tiefland hinauf zu den Eisbergen

# Besuch von buddhistischen Tempeln, Klöstern und einer Yak-Käserei

# Herrliche Rhododendronblüte im Frühjahr

# Tempel und Paläste (UNESCO Weltkulturerbe-Stätten)

 

ÜBERSICHT

Schwierigkeitsgrad: ❶❷❸④⑤

3 = Mittel, gute bis sehr gute Kondition erforderlich, Vorbereitung auf die Reise zu empfehlen, Laufzeiten von 4 bis 8 Stunden am Tag, gut begehbare Wanderwege, knöchelhohe Wanderschuhe benötigt, bis maximal 4000 Höhenmeter

 

TEILNEHMER & TERMINE

ab 2 Personen zu Ihrem selbst gewählten Termin (empfohlene Reisezeit: März bis Mai bzw. September bis November), in Ihrem eigenen Tempo, als Familie oder mit Freunden, in Begleitung von Guide und Träger

  

ÜBERNACHTUNGEN

Übernachtung in einem ***Hotel, während der Trekkingtour in einfachen Lodges im Doppelzimmer oder manchmal im Schlafsaal (Einzelzimmeraufschlag, 100 € pro Person)

 

REISELEITUNG

Je nach Reise begleitet Sie auf Sightseeing Touren ein erfahrener, deutsch sprachiger Reiseleiter, während dem Trekking begleitet Sie ein ausgebildeter, englisch sprechender Guide (Aufschlag für deutsch sprechenden Trekking-Guide, 75 € pro Person)

 

DAUER

15 Tage 

 

VERANSTALTER & REISE- TYP

Shangrilaya Aktivreisen GmbH

Gruppenreise/Lodge-Trekking

 

ANGEBORT HERUNTERLADEN

Detailprogram

 

 

 

Trekking tour & Besuch der Patenkinder

1.089,00 €Preis
    • Englisch Sprechende Reiseleitung
    • Frühstück (12x)
    • Mittagessen (8x)
    • Abendessen (10x)
    • 4 Übernachtungen Kathmandu im DZ in einem ***Hotel
    • 8 Übernachtungen in einer Lodge im DZ
    • Transport von bis zu 15 Kilo Ihres Gepäcks durch Träger 
    • Sämtliche Fahrten innerhalb Nepals zum 
    • Trekking- und Nationalparkgebühren,  laut Programm

     

    NICHT IN DEN LEISTUNGEN ENTHALTEN

     

    • Internationaler Flug (ca. 600-900 € (über uns buchbar
    • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    • Nepal-Visum (ca. 40$)
    • Zusätzliche Verpflegung für Unterwegs (z.B. Energieriegel und Schokolade)
    • Trinkgelder (ca. 2-4 € pro Tag für Guide, 2-4 € pro Tag für Träger als Reisegruppe)
    • Persönliches
    • Reiseversicherungen (über uns buchbar)

Wir bitten unsere Kunden
regelmäßig um Bewertungen

Thinley Tamang

Persönliche Beratung oder Buchung

+49 9283 8890216

Newsletter abonnieren
und nie wieder etwas verpassen

Reiseziele
 

Reisethemen
 

Informationen
 

  • Facebook

2020 © Copyright by

Shangrilaya Aktivreisen GmbH