top of page

Holi – Das Festival der Farben

Aktualisiert: 2. Apr. 2022


Nach dem nepalesischen Kalender hat der Monat März begonnen und es ist Vollmond. Genau zu dieser Zeit wird in Nepal das Holi Fest gefeiert. Das 2-tägige Festival markiert das Ende des Winters und den Beginn des Frühlings. Es symbolisiert den Sieg des Guten über das Böse und feiert die göttliche Liebe von Radha und Krishna. Es ist eines der bedeutendsten Feste der Hindus, wird aber tatsächlich von der Mehrheit aller Ethnien im Land gefeiert.


Von früh bis spät kommen die Menschen auf den Straßen und großen Plätzen zusammen und es wird ausgelassen gefeiert, getanzt und gesungen. Man bewirft sich mit bunten Wasserballons und bespritzt sich mit farbigem Pulver. Überall im Land werden Lagerfeuer angezündet. Angehörigen, Familienmitglieder, Freunde und Gemeindemitglieder bringen ihre guten Wünsche und Segnungen mit einem „Happy Holi“ zum Ausdruck. Egal wo man hinsieht, gibt es fröhliche Gesichter.



Die Kinder haben ihren Spaß, wenn sie in der Nachbarschaft eine Wasserschlacht austragen und mit dem bunten Pulver herumpantschen dürfen. Die jungen Menschen kommen am Durbar Square und anderen großen Plätzen auf ihre Kosten. Es gibt Live-Musik und alle Menschen sind in Feierlaune. Kaum denkt man dem wilden Treiben auf einer engen Gasse zu entkommen, schon befindet man sich im Epizentrum einer neuen Wasserschlacht und das feuchte Nass kommt von ganz oben von einem Balkon.


Für alle Reisenden, die das Holi-Fest einmal hautnah erleben möchten, empfiehlt es sich, alte Kleidung zu tragen. Es gibt jedoch auch weiße T-Shirts mit Holi-Emblem zu kaufen, da kommen die bunten Farben ganz besonders zur Geltung und das Shirt gibt ein super Souvenir ab. Egal wie und wo Sie Holi erleben, die Freude der Menschen ist ansteckend und Sie werden dieses Erlebnis so schnell nicht vergessen.



45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page